logo_amazonAm kommenden Samstag, 14. Juli startet die 30. Ausgabe des Degerlocher Volkslaufs "Rund um die Hohe Eiche". Neben dem Hauptlauf über 10km (17:30) steht ein 5km-Einsteigerlauf (17:30) sowie ein Mini-Marathon für Kinder (16:30) auf dem Programm.

Anlässlich des Jubiläums gibt es einige Besonderheiten, z.B. erhält jeder Starter ein T-Shirt, jedes Team mit 30 Teilnehmern und jeder 30. Finisher bekommt einen Überraschungspreis und ein neuer Streckenrekord wird jeweils mit 100 EUR prämiert. 

Der beliebte und anspruchsvolle 10km-Lauf beginnt im Leichtathletik Stadion des LAC Degerloch e.V auf der Hohen Eiche und verläuft nach einer Stadionrunde steil bergab durch den Wald hinunter in das wiesenbegrünte Ramsbachtal. Das wunderschöne Tal wird durchquert und man läuft nun ein längeres Stück bergauf in Richtung Fernsehturm / Waldau. Schon kurz nach dem kraftraubenden Anstieg geht es wieder zurück hinunter ins Tal und weiter zurück hinauf zum Ausgangspunkt, dem Stadion. Der Anstieg zur Hohen Eiche ist steil und verlangt von den Teilnehmern auch noch die letzten Reserven zu mobilisieren.

Auf der Strecke gibt es zwei Getränkestände und im Ziel wartet das Sommerfest des LAC Degerloch auf hungrige Läuferinnen und Läufer. Wer in seiner Altersklasse einen der ersten drei Plätze belegt hat, darf sich noch über kleine Geschenke freuen.

Der Volkslauf ist Wertungslauf des Stuttgart Lauf-Cup und des Heart & Sole Cups 2012. Mehr dazu unter Laufcups.


© 2006 - 2017 Laufen-in-Stuttgart.de

Nächste Läufe

Keine Termine
Zum Seitenanfang