Im Naturschutzgebiet Rotwildpark, ganz im Westen von Stuttgart gelegen, befinden sich mitten im Wald drei wunderschöne kleine Seen. Auch wenn nur einer der Seen diesen Namen trägt, spricht der Stuttgarter gerne von den Bärenseen. Ursprünglich dienten diese Seen als Trinkwasser-Reservoir für die Stadt, heute sind sie ein absolutes Idyll für jeden Spaziergänger und Jogger.

Die Laufstrecke (rot) verläuft direkt entlang des Ufers, es gibt aber zahlreiche Streckenalternativen und Erweiterungsmöglichkeiten!


Gesamtstrecke

  • Runde um alle Seen: 5.600 Meter (immer direkt am Ufer entlang)

Die Seen von Ost nach West

  • 1.See (Pfaffensee): 1,76 km
  • 2.See (Neuer See): 2,2 km
  • 3.See (Bärensee): 1,66 km

baerenseen_map

Wegbeschaffenheit

  • flach, teils sehr wellig - 80% Wald- und Schotterwege - 80% im Schatten

Anfahrt

  • Navi-Ziel: Magstadter Strasse, 70197 Stuttgart.

Möchten Sie im Osten am ersten See ("Pfaffensee") starten (siehe Pfeil), parken Sie am besten direkt nach dem Schattenring entlang der Strasse. Oberhalb des dritten Sees, dem Bärensee, thront das Bärenschlössle. Ein mittlerweile renoviertes Kleinod aus der Zeit Herzog Carl Eugens (um 1790), heute eine sehr beliebte Einkehrmöglichkeit für Wanderer und Sportler, das Getränke- und Essensangebot ist groß.

 

Erweiterungen der Laufstrecke in der direkten Umgebung:

  • Hinter dem Bärenschlössle schnurgerade gen Norden bis hinauf zum Schloß Solitude (einfache Strecke rund 3km).
  • Am Pfaffensee Richtung Osten zum Birkenkopf (etwa 2,3km) oder zur Hasenbergsteige (etwa 2,8km).
  • Zwischen Neuem See und Pfaffensee nach Süden hinauf zum Campus der Universität Stuttgart-Vaihingen (etwa 1km).

 

baerenseen1

baerenseen2

© 2006 - 2017 Laufen-in-Stuttgart.de

Nächste Läufe

Keine Termine
Zum Seitenanfang